Anmelden

Betrugsversuche am Telefon

Betrugsversuche am Telefon

Aktuell versuchen eine oder mehrere Personen, von Kunden Informationen zu vorhandenen Wert­gegen­ständen zu erlangen. Die Polizei ist informiert. 

Sollten Sie angerufen werden, geben Sie bitte niemals Informationen preis und beenden Sie das Gespräch sofort.

Aktuell erhalten wir wieder Kunden­hinweise auf Betrugs­versuche. Insbesondere ältere Menschen werden von falschen Polizei­beamten aufgefordert, Ihre Tresor­fächer zu leeren.

Zunächst werden die Kunden von einem angeblichen Mitarbeiter der Sparkasse Hattingen angerufen. Der Anrufer weist auf ver­meint­liche Sicher­heits­mängel hin und kündigt einen Anruf der Polizei an. Im ange­kündigten Anruf der "Polizei" werden die Kunden nach vor­han­den­en Tresor­fächern oder in der Wohnung befind­lichen Wert­gegen­stän­den befragt. Die Anrufer versuchen anschließend die Kunden zur Übergabe der Wert­gegen­stände, aus dem Schließ­fach oder der Wohnung, zu überreden.

Wir weisen an dieser Stelle noch einmal darauf hin, dass wir Sie zu keiner Zeit telefonisch auffordern, Ihre Tresor­schließ­fächer zu leeren und die ent­nommenen Wert­gegen­stände zu Hause zu verwahren.

In den Tresor­räumen hängen Präventions­hinweise des Landes­kriminal­amtes aus, um die Schließ­fach­inhaber zu informieren und vor dieser Betrugs­­masche zu schützen. Besorgte Angehörige können die Hinweise auch auf dieser Seite herunterladen und mit gefährdeten Personen besprechen.  

 Cookie Branding
i